imageclaimer

Ihre Stelle - Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d)

Wo:

Salus

Salus gGmbH
Klinik für Psychotherapeutische Medizin, Psychosomatik und Suchtmedizin
Referenznummer: 10_2021_368

Wann:

Ab sofort

logo_saluslogo-altmarklogo-neuwerk

Im Fachklinikum Uchtspringe, Klinik für Psychotherapeutische Medizin, Psychosomatik und Suchtmedizin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Sozialarbeiter / Sozialpädagogen (m/w/d
(Vollzeit/38,5 Wochenstunden, unbefristet)

 

Unter dem Dach der Salus Altmark Holding gGmbH unterstützen und bestärken wir Menschen in besonderen Lebenssituationen - von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Mit den Professionen und Einrichtungen der Altmark-Klinikum GmbH sowie der Salus gGmbH werden verschiedene Kompetenzen und Kräfte gebündelt.

An insgesamt 15 Standorten in Sachsen-Anhalt wird mit medizinisch-therapeutischen, pflegerischen, pädagogischen, arbeitsfördernd-integrativen Angeboten ein vielfältiges Leistungsspektrum abgesichert.

Als Teil der Salus Altmark Holding unterstützt und bestärkt das Salus-Fachklinikum Uchtspringe Menschen in besonderen Lebenssituationen - von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Das Fachklinikum versorgt die Bevölkerung der Altmark auf den Gebieten Erwachsenenpsychiatrie, Gerontopsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Suchtmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie, Neurologie und Schlafmedizin

  • Das macht uns aus
    • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
    • eine attraktive Vergütung nach Haustarif
    • 30 Tage Urlaubsanspruch, ab dem vollendeten 55. Lebensjahr 32 Tage Urlaub
    • der 24.Dezember und der 31.Dezember sind arbeitsfreie Feiertage
    • Zahlung von Urlaubsgeld, Sondergratifikation und ggf. einer ergebnisorientierten Zuwendung zum Jahresende
    • betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Altersvorsorge
    • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Das erwartet Sie
    • selbstständige suchtberatende Leitung von Gruppen für Abhängigkeitserkrankte
    • Einzel- und Gruppengespräche mit unseren Patient*innen
    • sozialtherapeutische-administrative Tätigkeiten
    • Kommunikation mit Gerichten und Behörden, Rechtsanwälten, Betreuern und Angehörigen
    • Anfertigen von Sozialanamnesen und Sozialberichten
    • Teilnahme an Visiten, Teambesprechungen, Fallbesprechungen und Supervisionen
    • Begleitung und Beratung im Rahmen des gesetzlich vorgeschriebenen Entlassmanagement nach § 39a SGB V
  • Dann passen wir zusammen
    • ein abgeschlossenes Hoch- oder Fachhochschulstudium zum*zur Sozialarbeiter*in
    • Interesse an der Arbeit mit psychisch kranken Menschen und ihren Familien
    • einen strukturierten, leistungs- und ergebnisorientierten Arbeitsstil
    • berufspraktische Erfahrungen sowie fachliche und soziale Kompetenz
    • Engagement, Flexibilität und Eigeninitiative

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Jetzt bewerben

Ihr Kontakt zu uns

Dr. med. Michaela Poley

Ärztliche Direktorin