imageclaimer

Deine Stelle - Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann (m/w/d)

Wo:

Salus

Fachklinikum Uchtspringe
Referenznummer: 10_2021_307

Wann:

Ausbildungsbeginn: 1. September jeden Jahres

logo_saluslogo-altmarklogo-neuwerk

In deiner Ausbildung willst du…

…Menschen unterstützen, die Hilfe benötigen?
…viel investieren und gleichzeitig viel zurückbekommen?

Dann mach doch was mit Sinn im Fachklinikum Uchtspringe! Wir suchen dich zum 01. September jeden Jahres für eine

Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann (m/w/d)
(Ausbildungsbeginn ist der 01. September, Ausbildungsdauer 3 Jahre)

Wer wir sind? Unter dem Dach der Salus Altmark Holding gGmbH unterstützen und bestärken wir Menschen in besonderen Lebenssituationen - von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Mit den Professionen und Einrichtungen der Altmark-Klinikum GmbH sowie der Salus gGmbH werden verschiedene Kompetenzen und Kräfte gebündelt- An insgesamt 15 Standorten in Sachsen-Anhalt wird mit medizinisch-therapeutischen, pflegerischen, pädagogischen, arbeitsfördernd-integrativen Angeboten ein vielfältiges Leistungsspektrum abgesichert.

Und in Uchtspringe? Das Salus-Fachklinikum Uchtspringe versorgt die Bevölkerung der Altmark auf den Gebieten der Erwachsenenpsychiatrie, Gerontopsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Suchtmedizin, Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und -psychotherapie, Neurologie und Schlafmedizin.

  • Das erwartet dich
    • die Möglichkeit, innerhalb der generalistischen Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann die vielfältigen Einsatzgebiete in der Pflege – bei uns im Fachklinikum Uchtspringe insbesondere die Fachgebiete der Psychiatrie - kennenzulernen und dabei das zu finden, was zu dir passt
    • die Begleitung deiner Ausbildung durch unsere Praxisanleiter*innen vor Ort, sodass du nicht auf dich allein gestellt bist
    • eine Ausbildungsvergütung nach dem Haustarifvertrag der Salus gGmbH
      • 1. Ausbildungsjahr:     1.160,70 Euro
      • 2. Ausbildungsjahr:     1.226,70 Euro
      • 3. Ausbildungsjahr:     1.333,00 Euro
    • den Anspruch auf 30 Tage Urlaub
    • 400 €-Prämie bei erfolgreich bestandener Abschlussprüfung im ersten Versuch
    • eine 38,5 Stundenwoche
    • die Zahlung vermögenswirksamer Leistungen und Fahrtkosten bis 200 € pro Ausbildungsjahr
    • die Perspektive, deinen Berufseinstieg nach der Ausbildung bei uns zu finden und dich bei uns weiterzuentwickeln

    Neugierig auf noch mehr Details zur Ausbildung? Klick dich hier gern rein.

  • Dann passen wir zusammen
    • du hast einen (erweiterten) Realschulabschluss, (Fach-)Abitur oder einen gleichwertigen Abschluss
    • wünschenswert sind bereits absolvierte Praktika in einer Pflegeeinrichtung oder sozialen Einrichtung – gern kannst du uns vorab auch für ein Praktikum kontaktieren

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Jetzt bewerben

Dein Kontakt zu uns

Sandra Voigtländer

Pflegedirektorin

Ariane Hammer

Zentrale Praxisanleiterin