imageclaimer

Ihre Stelle - Approbierter psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (m/w/d)

Wo:

Salus

Salus gGmbH
Fachklinikum Bernburg
Referenznummer: 11_2022_002

Wann:

Ab sofort

logo_saluslogo-altmarklogo-neuwerk

Im Fachklinikum Bernburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

approbierten psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (m/w/d)
(Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet)

 

Unter dem Dach der Salus Altmark Holding gGmbH unterstützen und bestärken wir Menschen in besonderen Lebenssituationen - von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Mit den Professionen und Einrichtungen der Altmark-Klinikum GmbH sowie der Salus gGmbH werden verschiedene Kompetenzen und Kräfte gebündelt. An insgesamt 15 Standorten in Sachsen-Anhalt wird mit medizinisch-therapeutischen, pflegerischen, pädagogischen, arbeitsfördernd-integrativen Angeboten ein vielfältiges Leistungsspektrum abgesichert.

 

Das Fachklinikum Bernburg versorgt die Region mit einer modernen Einrichtung und mehreren Tageskliniken auf den Gebieten der Allgemeinen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und -psychotherapie, Suchtmedizin und Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychosomatik/-psychotherapie.

  • Das macht uns aus
    • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
    • ein familienfreundliches Arbeitszeitmodell (Teilzeit- oder in Vollzeitregelung)
    • ein wertschätzendes und kollegiales Miteinander und flache Hierarchien in einer übersichtlichen Klinikstruktur
    • viele Gestaltungsmöglichkeiten in Hinblick auf die Erweiterung des therapeutischen und diagnostischen Angebots
    • die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzt*innen, Psycholog*innen, Sozialarbeiter*innen, Pflege- und Erziehungsdienst, Ergo-, Bewegungs-, Kunst- und Musiktherapeut*innen
    • eine umfassende interne wie externe Fort- und Weiterbildungsangebote, externe und interne Supervisionen sowie Intervisionen
    • das Erlernen störungsspezifischer Psychotherapieverfahren (DBT)
    • eine attraktive Vergütung nach Haustarif sowie i.d.R. 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
    • unser betriebliches Gesundheitsmanagement und die betriebliche Altersvorsorge
  • Das erwartet Sie
    • bei Interesse und Eignung, die Leitung des multiprofessionellen therapeutischen Teams
    • eine selbstständige psychotherapeutische Betreuung und Behandlung unserer Patient*innen als Bezugstherapeut
    • psychologische Diagnostik und Erstellung von psychologischen Gutachten
    • die Teilnahme an Stationsbesprechungen, Ärzt*innen-, Psycholog*innen- sowie Therapiekonferenzen  
    • Anleitung von Psycholog*innen in Ausbildung und Mitarbeit an unsere Fort- und Weiterbildungscurriculum
    • Dokumentation, Schriftwechsel und gutachterliche Tätigkeiten
  • Dann passen wir zusammen
    • Sie bringen ein abgeschlossenes psychologisches Hochschulstudium (Diplom- oder Masterabschluss) mit und befinden sich in fortgeschrittener Ausbildung zum*zur Psychotherapeut*in bzw. haben diese bereits erfolgreich abgeschlossen
    • Sie verfügen bereits über erste Erfahrungen in der Arbeit mit der Dialektisch-Behavioralen Therapie (Skillsgruppen und Einzeltherapie)
    • Sie zeichnen sich durch einen Sinn für Teamgeist, Eigeninitiative sowie Freude an Innovation aus

Wir möchten darauf hinweisen, dass in unseren Einrichtungen die Masernschutzimpfung sowie eine vollständige Covid-Schutzimpfung verpflichtend sind. Grundlage ist der Bundestagsbeschluss zur einrichtungsbezogenen Impfflicht für Beschäftige im Gesundheits- und Sozialwesen.

 

Sollten Sie sich entscheiden, Ihre Bewerbung doch postalisch zu verschicken, senden Sie diese bitte an:

Salus Altmark Holding gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir postalisch übersandte Bewerbungen aus Verwaltungs- und Kostengründen nicht zurücksenden. Möchten Sie Ihre Unterlagen dennoch zurückerhalten, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe bei.

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Jetzt bewerben

Ihr Kontakt zu uns

Dr. med. Antje Möhlig

Ärztliche Direktorin