imageclaimer

Ihre Stelle

Was:

Approbierter psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut (m/w/d)

Wo:

Salus

Salus gGmbH
Fachklinikum Bernburg
Referenznummer: 11_2022_002

Wann:

Ab sofort

Im Fachklinikum Bernburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

approbierten psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d)oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (m/w/d)
(Vollzeit oder Teilzeit, unbefristet)

 

Unter dem Dach der Salus Altmark Holding gGmbH unterstützen und bestärken wir Menschen in besonderen Lebenssituationen - von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter. Mit den Professionen und Einrichtungen der Altmark-Klinikum GmbH sowie der Salus gGmbH werden verschiedene Kompetenzen und Kräfte gebündelt. An insgesamt 15 Standorten in Sachsen-Anhalt wird mit medizinisch-therapeutischen, pflegerischen, pädagogischen, arbeitsfördernd-integrativen Angeboten ein vielfältiges Leistungsspektrum abgesichert.

 

Das Fachklinikum Bernburg versorgt die Region mit einer modernen Einrichtung und mehreren Tageskliniken auf den Gebieten der Allgemeinen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Gerontopsychiatrie und -psychotherapie, Suchtmedizin und Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychosomatik/-psychotherapie.

  • Das macht uns aus
    • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem multiprofessionellen Team
    • ein familienfreundliches Arbeitszeitmodell (Teilzeit- oder in Vollzeitregelung)
    • ein wertschätzendes und kollegiales Miteinander und flache Hierarchien in einer übersichtlichen Klinikstruktur
    • viele Gestaltungsmöglichkeiten in Hinblick auf die Erweiterung des therapeutischen und diagnostischen Angebots
    • die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Ärzt*innen, Psycholog*innen, Sozialarbeiter*innen, Pflege- und Erziehungsdienst, Ergo-, Bewegungs-, Kunst- und Musiktherapeut*innen
    • eine umfassende interne wie externe Fort- und Weiterbildungsangebote, externe und interne Supervisionen sowie Intervisionen
    • das Erlernen störungsspezifischer Psychotherapieverfahren (DBT)
    • eine attraktive Vergütung nach Haustarif sowie i.d.R. 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche
    • unser betriebliches Gesundheitsmanagement und die betriebliche Altersvorsorge
  • Das erwartet Sie
    • bei Interesse und Eignung, die Leitung des multiprofessionellen therapeutischen Teams
    • eine selbstständige psychotherapeutische Betreuung und Behandlung unserer Patient*innen als Bezugstherapeut
    • psychologische Diagnostik und Erstellung von psychologischen Gutachten
    • die Teilnahme an Stationsbesprechungen, Ärzt*innen-, Psycholog*innen- sowie Therapiekonferenzen  
    • Anleitung von Psycholog*innen in Ausbildung und Mitarbeit an unsere Fort- und Weiterbildungscurriculum
    • Dokumentation, Schriftwechsel und gutachterliche Tätigkeiten
  • Dann passen wir zusammen
    • Sie bringen ein abgeschlossenes psychologisches Hochschulstudium (Diplom- oder Masterabschluss) mit und befinden sich in fortgeschrittener Ausbildung zum*zur Psychotherapeut*in bzw. haben diese bereits erfolgreich abgeschlossen
    • Sie verfügen bereits über erste Erfahrungen in der Arbeit mit der Dialektisch-Behavioralen Therapie (Skillsgruppen und Einzeltherapie)
    • Sie zeichnen sich durch einen Sinn für Teamgeist, Eigeninitiative sowie Freude an Innovation aus

Hinweise zu dieser Stellenbeschreibung und Ihrer Bewerbung

Wir weisen daraufhin, dass in unseren Einrichtungen die Masernschutzimpfung sowie die vollständige Covid-Schutzimpfung verpflichtend sind. Grundlage ist der Bundestagsbeschluss zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen.

Sollten Sie sich entscheiden, Ihre Bewerbung doch postalisch zu verschicken, senden Sie diese bitte an:
Salus Altmark Holding gGmbH
Geschäftsbereich Personalmanagement
Seepark 5
39116 Magdeburg

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir postalisch übersandte Bewerbungen aus Verwaltungs- und Kostengründen nicht zurücksenden. Möchten Sie Ihre Unterlagen dennoch zurückerhalten, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe bei.

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Jetzt bewerben

Ihr Kontakt zu uns

Dr. med. Antje Möhlig

Ärztliche Direktorin