imageclaimer

Auszubildende & Schüler*innen

Du überlegst noch, wo es beruflich für dich hingehen soll? Mach' doch was mit Sinn! Unsere Arbeit stiftet Sinn. Probiere dich aus und lerne einen unserer vielen Berufe kennen.

logo_saluslogo-altmarklogo-neuwerk

Die Unternehmen & Geschäftsbereiche der Salus Altmark Holding

Starte deine Ausbildung bei der Salus Altmark Holding  

Mit unserer Arbeit verbringen wir einen großen Teil unserer Lebenszeit. Deshalb ist es wichtig, sich für einen Beruf zu entscheiden, der dir nicht nur Spaß macht, sondern auch sinnvoll ist. Die Arbeit in unseren Einrichtungen stiftet Sinn:Wir helfen Menschen in besonderen Lebenssituationen – ob körperliche Leiden, psychische Krisen, Hilfen für Menschen mit Behinderungen, Betreuung im Alter oder Begleitung in der forensischen Psychiatrie. Unter dem Dach der Salus Altmark Holding stehen neuwerk sowie die Krankenhäuser und anderen Einrichtungen der Salus sowie des Altmark-Klinikums zusammen.
Deine Ausbildung bei uns ist abwechslungsreich und spannend: Hier bekommst du deine Chance, dich beruflich voll zu entfalten. 
Du bist engagiert und hast Lust, voll durchzustarten? Dann bist du bei uns genau richtig! 

Du überlegst noch, welchen Berufsweg du einschlagen möchtest? Mach doch was mit Sinn und starte deine Karriere bei uns! Die Salus Altmark Holding gGmbH bietet in ihren einzelnen Unternehmen Salus gGmbH, Altmark Klinikum gGmbH sowie neuwerk eine Vielzahl an interessanten Ausbildungsmöglichkeiten. Klick dich hier gern durch und wähle, was dir gefällt! 

Unsere Ausbildungsberufe

Fragen und Antworten rund um deine Ausbildung

  • Wie sieht der Bewerbungsprozess für eine Ausbildungsstelle aus?

    Du hast Lust auf eine Ausbildung mit Sinn und möchtest Teil unseres Teams werden?

    Das ist ganz einfach!
    In unserem Karriereportal findest du alle Ausbildungen, die wir momentan anbieten. Mithilfe der Filter auf der Startseite kannst du nach bestimmten Berufskategorien und/oder Standorten suchen. Du interessierst dich für eine Ausbildung bei uns? In wenigen, einfachen Schritten kannst du dich bei uns online bewerben.

    Du überlegst noch, welche Ausbildung zu dir passen könnte oder hast Fragen?  
    Wende dich gerne an Madleen Herz (Tel.: 039160753-623 | E-Mail: m.herz@sah.info). Sie wird dir mit Rat und Tat zur Seite stehen.

    Wie du dich bei uns bewerben kannst?
    Klicke bei dem jeweiligen Ausbildungsangebot im Karriereportal ganz unten auf den Button „Jetzt bewerben“. Du gelangst auf ein Kontaktformular, das deine Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse) erfragt und dir die Möglichkeit gibt, uns deine Unterlagen zukommen zu lassen. Die mit Sternchen markierten Felder sind Pflichtfelder, die anderen kannst du auf freiwilliger Basis ausfüllen. Ein kleiner Tipp: Fülle das Formular bestmöglich, also so umfassend wie möglich, aus.
    Zu vollständigen Bewerbungsunterlagen gehören:
    •    ein kurzes Anschreiben (Es vermittelt uns einen ersten Eindruck von dir),
    •    ein Lebenslauf
    •    und dein Zeugnis. (Je nachdem wann du dich bewirbst dein Halbjahres- oder Abschlusszeugnis)

    Wir freuen uns darauf zu erfahren, welche Interessen und Fähigkeiten du mitbringst!

    Wenn du Fragen zu der Ausbildungsstelle oder Hinweise zu deiner Bewerbung hast, kannst du uns im Feld „Anmerkung“ eine kurze Notiz hinterlassen. Beachte bitte, dass die Dokumente, die du im Kontaktformular hochlädst, insgesamt nicht größer als 10 MB sein dürfen.

    Zum Schluss erklärst du mit einem Haken, dass du mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden bist und klickst auf den Button „Absenden“. Wenn alles korrekt funktioniert hat, kommt deine Bewerbung in Nullkommanix bei uns an. Du erhältst eine automatische Empfangsbestätigung von uns an deine Mailadresse.

    Was dann?
    Wir werden uns deine Bewerbung und die Unterlagen der anderen Bewerber*innen gründlich anschauen und mögliche Fragen beantworten. Anhand der vorhandenen Informationen wird eine Vorauswahl aus den eingegangen Bewerbungen getroffen. Da wir dies qualitativ hochwertig machen, kann der Prozess der Vorauswahl eine Weile dauern. Wir bitten dich um etwas Geduld.
    Die Kandidat*innen, die unserer Meinung nach am besten zu der Ausbildung bei uns passen, werden von uns telefonisch kontaktiert und zu  einem persönlichen Gespräch eingeladen. 

    Was passiert beim ersten persönlichen Gespräch?
    Keine Angst, du musst keine Tests absolvieren oder irgendetwas auswendig gelernt haben, um bei diesem Kennenlernen-Gespräch zu punkten! Ziel ist es, dass wir uns gegenseitig besser kennenlernen – du uns als Unternehmen/Mitarbeitende der Salus Altmark Holding gGmbH und wir dich als Person. Du hast die Chance, schon mal mit deinen potentiellen Ausbilder*innen zu sprechen. Wir werden dir den Aufbau, die Inhalte und die Rahmenbedingungen der Ausbildung genauer erklären, deine Fragen beantworten und wenn du möchtest über mögliche Perspektiven in unseren Unternehmen sprechen.

    Und dann?
    Ein paar Tage nach dem Gespräch melden wir uns telefonisch bei dir und fragen dich nach deinem Eindruck. Kannst du dir diese Ausbildung bei uns vorstellen? Welchen Eindruck haben wir von dir?
    Wir sind uns einig, dass du die Ausbildung bei uns startest? Dann besprechen wir kurz das weitere Vorgehen und die Konditionen mit dir.
    Für einen krönenden Abschluss treffen wir uns zu einem späteren Zeitpunkt zur Vertragsunterzeichnung und freuen uns darauf, dich in unserem Team begrüßen zu dürfen.

  • Welchen Abschluss oder Notendurchschnitt brauche ich für die Ausbildung?

    Wie du vielleicht schon beim Stöbern auf unserer Webseite gemerkt hast: Bei uns kannst du zwischen vielen Ausbildungsmöglichkeiten wählen. Welchen Abschluss du brauchst, richtet sich nach der gewünschten Ausbildung.

    Wenn du Interesse an unseren Ausbildungen hast, melde dich einfach bei uns – egal ob Hauptschul- oder Realschulabschluss, Mittlere Reife oder Abitur. Wenn eine Ausbildung einmal einen bestimmten Abschluss voraussetzen sollte, findest du die Information dazu in der entsprechenden Ausschreibung.

    Auf einen konkreten Notendurchschnitt kommt es nicht an. Uns ist eher wichtig, dass du dich für die Inhalte der Ausbildung interessierst und je nach gewünschter Richtung ein Grundverständnis mitbringst, dass zur Ausbildung passt. So macht es bei Medizinisch-Technischen Ausbildungen wie MTLA zum Beispiel Sinn, wenn du gute Kenntnisse in Biologie, Chemie und Physik mitbringst, wohingegen bei einer Ausbildung im technischen Bereich oft ein mathematisches Grundverständnis hilft.

    Wenn du unsicher bist, sprich uns gern direkt an.

  • Gibt es Übernahmechancen nach Abschluss der Ausbildung?

    Ja! Natürlich freuen wir uns, wenn du nach Abschluss deiner Ausbildung bei uns bleiben möchtest. Sehr gerne prüfen wir gemeinsam deine Einsatzmöglichkeiten und behalten dich in unserem Team. Wenn du möchtest, kannst du auch unsere Weiterbildungsangebote wahrnehmen.

  • Warum soll ich mich für die Salus Altmark Holding entscheiden?

    Mit der Salus Altmark Holding entscheidest du dich für ein Ausbildungsunternehmen, das an insgesamt 15 Standorten in ganz Sachsen-Anhalt vertreten ist. Das bedeutet für dich: Du hast jede Menge Möglichkeiten! Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung nach unseren Tarifverträgen, stehen dir an unseren Ausbildungsstandorten feste Ansprechpartner*innen zur Seite. Sie begleiten dich durch deine Ausbildungszeit.

    Unsere Mitarbeitenden profitieren von den zahlreichen Arbeitgebervorteilen der Salus Altmark Holding (SAH) und den vielen Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb dieses starken Unternehmensverbundes.

    SAH als Arbeitgeber

  • Welche Vergütung bekomme ich?

    Natürlich wollen wir dich während der Ausbildung passend entlohnen. Genaue Zahlen findest du teilweise in den Stellenausschreibungen unserer Ausbildungsangebote. Grundsätzlich ist es so, dass unsere Vergütungen je nach Ausbildung und Unternehmen variieren.
    Bei der Salus gGmbH richtet sich deine Entlohnung nach einem Haustarifvertrag. Die Altmark Klinikum gGmbH zahlt nach TVAöD. Neben der normalen Vergütung besteht je nach Ausbildung und Einrichtung die Möglichkeit noch andere Obulus zu bekommen.

    Unter anderem:
    -    einen Fahrtkostenzuschuss in Höhe von 200 Euro pro Ausbildungsjahr für die Fahrt zur Berufsschule
    -    einen Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen in Höhe von 13,29 Euro pro Monat
    -    die Zahlung von Zulagen für Arbeit an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen (Achtung: Die Arbeit an solchen Tagen fällt nur in einzelnen Ausbildungsberufen an)
    -    eine betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Sachsen-Anhalt
    -    eine Einmalzahlung von 400,00 € nach erfolgreich abgeschlossener Abschlussprüfung im ersten Versuch
    Deine monatlichen Schulkosten sowie die Anmelde- bzw. Prüfungsgebühr deiner Abschlussprüfung übernehmen wir.

  • Werde ich am Wochenende und im Schichtdienst arbeiten?

    Das Arbeiten am Wochenende und/oder Nachtdienst gehört bei bestimmten Berufsbildern wie zum Beispiel der Pflege dazu. 

  • Ich bin Schüler*in. Kann ich mittels Praktikum die Salus Altmark Holding kennen lernen?

    Du interessierst dich für einen bestimmten Bereich oder weißt noch nicht, was dich interessieren könnte? Du möchtest gern eine Ausbildung machen und bist nicht sicher, ob dir die Richtung liegt? Oder möchtest du ein Schülerpraktikum absolvieren? Gern kannst du in den verschiedenen Bereichen und Einrichtungen der Salus Altmark Holding ein Praktikum machen. Bei Interesse schreib uns bitte deinen gewünschten Einsatzbereich, die Einrichtung sowie den Zeitraum des Praktikums. Eine mögliche Umsetzung wird dann entsprechend geprüft.

  • Welche Impfungen brauche ich

    Wir weisen daraufhin, dass in unseren Einrichtungen die Masernschutzimpfung sowie die vollständige Covid-Schutzimpfung verpflichtend sind. Grundlage ist der Bundestagsbeschluss zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht für Beschäftigte im Gesundheits- und Sozialwesen.

  • Kann ich ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren?

    Es gibt viele gute Gründe, sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst zu entscheiden. Sich ausprobieren, ein neues Berufsfeld kennenlernen, sich weiterentwickeln und neue Erfahrungen in einem sozialen Arbeitsfeld sowie in der Gemeinschaft und Begegnung mit unterschiedlichen Menschen sammeln. 

    Wir bieten dir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst in einer unserer sozialen Einrichtungen in Sachsen-Anhalt zu absolvieren.
    Mit deinem Engagement unterstützt du die Pflegekräfte in einer unserer Kliniken, die pädagogischen Mitarbeitende im Kinder- und Jugendheim Schloss Pretzsch oder begleitest ältere Menschen in unseren Seniorenheimen oder Menschen mit Behinderung in den Heimeinrichtungen.

    Für welchen Zeitraum muss ich mich verpflichten?
    Die Regeldauer für ein Freiwilliges Soziales Jahr und den Bundesfreiwilligendienst sind 12 Monate. Der Bundesfreiwilligendienst kann aber auch auf 6 Monate verkürzt oder auf 18 Monate oder maximal 24 Monate verlängert werden. Menschen, die älter als 27 Jahre sind, können auch in Teilzeit (mindestens 20 Stunden pro Woche) tätig werden. Alleinerziehende und Menschen mit Behinderung können, auch wenn sie jünger als 27 Jahre sind, einen Bundesfreiwilligendienst in Teilzeit antreten.

    Welche Leistungen erhalte ich?
    Als Freiwillige erhältst du während deines Einsatzes einen Verpflegungszuschuss sowie ein Taschengeld. Zudem zahlen wir natürlich deine Sozialversicherungsbeiträge. Nach Beendigung des Freiwilligendienstes erhältst du ein qualifiziertes schriftliches Zeugnis.

    Welche Einsatzfelder gibt es im SAH-Verbund?
    Die Fachklinika Uchtspringe und Bernburg, die Krankenhäuser Gardelegen und Salzwedel, das Kinder- und Jugendheim Schloss Pretzsch sowie die Heimbereiche bieten vorrangig Plätze in der Pflege und in der sozialen Betreuung an. Es gibt für Bufdis aber auch Möglichkeiten, im Bereich Logistik zu arbeiten (Lager/Fuhrpark).

    Wir freuen uns auf dein Engagement und deine Ideen!

    Nähere Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr und zum Bundesfreiwilligendienst erhältst du hier:
    www.bundesfreiwilligendienst.de
    www.engagiert-in-deutschland.de
     

Dein Kontakt zu uns

Madleen Herz

Recruiting & Personalmarketing und -entwicklung